Hauptbereich der Websiteinhalte
.

Vanessa Herzog zur Sportlerin des Jahres in Österreich gekürt

zurück Vanessa Herzog - Gepa-Pictures

Zum 23. Mal wurde im Rahmen der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala die Prämierung von Österreichs Sportler des Jahres vorgenommen. Diese werden von Österreichs Journalisten gewählt und diese kürten Vanessa Herzog zur Sportlerin des Jahres. Damit zeichneten sie ihre unglaubliche Weltcupsaison 2018/19 aus und unterstrichen damit die sportlichen Leistungen der 24-Jährigen.

Sie wurde in der vergangenen Saison Weltmeisterin über 500 Meter in Inzell, holte am Tag darauf die Silbermedaille über 1.000 Meter. Zuvor sicherte sie sich schon den Europameistertitel im Sprint-Vierkampf in Klobenstein. In der Weltcupsaison feierte sie vier Siege sowie den Gewinn des Gesamtweltcups über 500 Meter.

Insgesamt sammelte sie beim Voting der Sportjournalisten 1.104 Punkte und verwies damit Leichtathletin Verena Preiner, Bronzemedaillengewinnerin im Siebenkampf und Skirennläuferin Nicole Schmidhofer, Abfahrtsgesamtweltcupsiegerin auf die weiteren Plätze. Damit gewann Herzog als dritte Athletin des Österreichischen Eisschnelllauf Verbandes diese Auszeichnung.

Wir freuen uns riesig über ihre Wahl und schließen uns den Glückwünschen an. Herzliche Gratulation unserer Weltmeisterin, Europameisterin und Gesamtweltcupsiegerin – die Sportlerin des Jahres 2019.

02.11.2019 01:03

zurück