Hauptbereich der Websiteinhalte
.

104. ordentliche Generalversammlung ÖESV

zurück

Neuwahl Vorstand, Rechnungsprüfer, Schiedsgericht

Am Samstag den 09.05.2015 fand in Wien im Haus des Sports die 104. ordentliche Generalversammlung des Österreichischen Eisschnelllauf Verbandes statt. Ein Großteil der bei der Generalversammlung stimmberechtigten Vereine ist der Einladung gefolgt, um unter anderem den Verbandsvorstand, die Rechnungsprüfer und das Schiedsgericht neu zu wählen.

Ein durch mehrere Vereine im Vorfeld eingereichter Wahlvorschlag für den Verbandsvorstand wurde von den anwesenden Vereinsdelegierten einstimmig gewählt und lautet wie folgt:

Präsident: Dr. Hans Spohn

Vize-Präsident: Werner Jäger

Schriftführer: Dr. Martin Gschwentner

Kassier: DI Thomas Hirm

TK-Eisschnelllauf: Ing. Peter Hager

TK-ShortTrack: Ing. Mario Brantner

Einstimmige Zustimmung gab es von den Deligierten auch für die zur Wahl gestandenen Rechnungsprüfer, sowie den Kandidaten für das Schiedsgericht.

Der neu gewählte Präsident Dr. Hans Spohn zeigte sich in einer ersten Stellungnahme über die eindeutigen Wahlergebnisse sehr erfreut und bedankte sich anschließend bei dem im Februar zurückgetretenen Präsidenten Ernst Falger und der kurz vor der Generalversammlung ebenfalls zurückgetretenen Vize-Präsidentin Irenen Stelzlmüller für ihr Bemühen um den Österreichischen Eisschnelllaufsport.

09.05.2015 18:00

zurück