Hauptbereich der Websiteinhalte
.

Trainingslager der Short Tracker in Sofia

zurück Trainingslager der Short Tracker in Sofia

In der bulgarischen Hauptstadt Sofia befinden sich Österreichs Short Tracker auf ihrem ersten größeren Trainingslager in diesem Sommer. Einmal am Tag nützt das mittlerweile zu seinem Septett angewachsene Team, hinzu stießen die beiden Junioren Stefan Frighenciu und Tobias Wolf (beide Steiermark), das vorhandene Sommereis.

"Die Einheiten bestehen aus vielen Runden und Techniktraining, was für uns eine perfekte Vorbereitung für die intensiveren Einheiten zur Sommermitte darstellt", erklärte Dominic Andermann. Denn nach Sofia folgt ein gemeinsamer Trainingslehrgang mit Österreichs Eisschnellläufern in Bormio.

"Das Klima im Team ist super und wir pushen uns jetzt schon gemeinsam. Außerdem passt in Sofia das drumherum perfekt“, fügte der Wiener an. Nächste Woche warten dann die ersten Leistungstest, ehe das Trainingslager in der Höhe in Bormio am Programm steht.

25.07.2019 16:02

zurück