Hauptbereich der Websiteinhalte
.

Zehnter Platz bei Junioren-WM für Viola Feichtner

zurück Zehnter Platz bei Junioren-WM für Viola Feichtner

Die 17-jährige Viola Feichtner landet bei den Juniorenweltmeisterschaften im Eisschnelllauf in Changchun in China über die 3.000 Meter auf dem zehnten Platz. Sie sorgt damit für eine weitere Topplatzierung für die rot-weiß-roten Eisschnellläufer in dieser Saison.

"Dieser Lauf war sicher einer der besten in dieser Saison. Ich hab mir die Top Ten vorgenommen, allerdings dachte ich schon nach den ersten Paaren, dass sich das nicht ausgehen würde. Ich lag aber nur knapp unter meiner Bestzeit, was auf dem Eis in China nicht schlecht ist. Die Freude war natürlich riesig, als ich am Ende des Wettbewerbs gemeinsam mit meinem Trainer Jurek feststellen konnte, dass es zu Platz 10 gereicht hat", berichtet die Tirolerin.

Mathias Hauer und Gabriel Odor verpassten den zweiten Wettkampftag aufgrund von Erkrankungen. Viktoria Schinnerl lief als einzige Österreicherin alle Strecken und belegte Platz 25 in der Allroundwertung. Am Sonntag folgt noch der Massenstart.

Juniorenweltmeisterschaften 2016 in Changchun
500 Meter Herren:
GOLD: Ignat GOLOVATYUK (BLR) 35.72
SILBER: Christopher FIOLA (CAN) 35.97
BRONZE: Tao YANG (CHN) 36.03
54. Gabriel ODOR (AUT) 39.70

500 Meter Damen:
GOLD: Darya KACHANOVA (RUS) 39.09
SILBER: Min-Jo KIM (KOR) 39.55
BRONZE: Elizaveta KAZELINA (RUS) 39.79
39. Viktoria SCHINNERL (AUT) 42.34

1.000 Meter Damen:
GOLD: Elizaveta KAZELINA (RUS) 1:18.30
SILBER: Daria KACHANOVA (RUS) 1:19.25
BRONZE: Mei HAN (CHN) 1:19.55
34. Viktoria SCHINNERL (AUT) 1:23.79

1.500 Meter Herren:
GOLD: Min-Seok KIM (KOR) 1:48.46
SILBER: Benjamin DONNELLY (CAN) 1:48.56
BRONZE: Marcel BOSKER (NED) 1:50.28
46. Gabriel ODOR (AUT) 2:03.88

1.500 Meter Damen:
GOLD: Elizaveta KAZELINA (RUS) 2:00.68
SILBER: Esther KIEL (NED) 2:02.24
BRONZE: Beatrice LAMARCHE (CAN) 2:02.48
26. Viola FEICHTNER (AUT) 2:08.74
35. Viktoria SCHINNERL (AUT) 2:12.59

3.000 Meter Damen:
GOLD: Elizaveta KAZELINA (RUS) 4:15.90
SILBER: Ji Woo PARK (KOR) 4:16.54
BRONZE: Esther KIEL (NED) 4:16.57
10. Viola FEICHTNER (AUT) 4:22.89
30. Viktoria SCHINNERL (AUT) 4:41.72

Allround-Wertung Damen:
GOLD: Elizaveta KAZELINA (RUS) 161.816
SILBER: Mei HAN (CHN) 163.931
BRONZE: Ji Woo PARK (KOR) 164.204
25. Viktoria SCHINNERL (AUT) 175.384

12.03.2016 12:08

zurück