Hauptbereich der Websiteinhalte
.

Trainingslagertagebuch von Linus Heidegger (1)

zurück Trainingslagertagebuch von Linus Heidegger (1)

TAG 1. Am Freitag sind wir um 10 Uhr zu unserem Trainingslager, welches mit einem gemeinsamen Kulturausflug in Florenz verbunden ist, aufgebrochen. Zur Einstellung auf den Winter wurden noch vor Aufbruch die Winterreifen auf unserem Teambus montiert

Eigentlich wollten wir die gesamte Strecke bis Trient mit dem Fahrrad erledigen, doch über den Brenner war noch nicht an Radfahren zu denken. Ab Bozen war es trocken und wir setzten unsere Reise auf dem Rad fort. Mein Teamkollege Armin Hager verzichtete aufgrund seiner Trainingsverletzung noch aufs Rad und rollte stattdessen mit den Inlineskates in Richtung Trient. Nach gut vier Stunden, 120 abgespulten Kilometern und tausend Höhenmeter kamen wir gut in Trient an, wo wir im Hotel eincheckten. Den ersten Abend ließen wir, wie es sich nach einer solchen Radtour gehört, mit Pizza ausklingen.

Linus

29.04.2017 16:26

zurück