Hauptbereich der Websiteinhalte
.

Sechster Platz für Vanessa Bittner beim letzten Fünfhunderter der Saison

zurück Sechster Platz für Vanessa Bittner beim letzten Fünfhunderter der Saison

Mit dem sechsten Platz beendet Vanessa Bittner ihren letzten 500-Meter Wettkampf der Eisschnelllaufweltcupsaison 2015/16. Die 20-jährige Tirolerin zeigt in Heerenveen eine weitere Topzeit in 38.27 Sekunden. Gerade einmal zwei Zehntel fehlen der Innsbruckerin auf das Podest. Jene zwei Zehntel, die Heather McLean schneller als die Österreicherin ist. Damit schiebt sich die Kanadierin im Disziplinenweltcup noch an Bittner vorbei.

„Heather hat das mit starken Leistungen und vor allem mit dem dritten Platz von heute verdient – Respekt! Ich freue mich über einen sehr guten Saisonabschluss über die 500 m", erklärt die Tirolerin. Im Disziplinenweltcup erzielt Bittner in der Saison 2015/16 514 Punkte, um 89 mehr als im Vorjahr.

Am Sonntag folgen noch die Einsätze im Massenstart und über 1.000 Meter, wo sie derzeit im Weltcup auf Platz vier rangiert. Im Massenstart der Herren ist am Schlusstag auch Armin Hager im Einsatz.

Ergebnisse Eisschnelllaufweltcupfinale Heerenveen
500 Meter Damen
1. Brittany BOWE (USA) 37.85
2. Heather RICHARDSON-BERGSMA (USA) 38.02
3. Jorien TER MOERS (NED) 38.20
9. Vanessa BITTNER (AUT) 38.52

Disziplinenweltcup 500 Meter Damen (Endstand nach 12 Rennen)
1. Heather RICHARDSON-BERGSMA (USA) 848
2. Hong ZHANG (CHN) 842
3. Brittany BOWE (USA) 785
7. Vanessa BITTNER (AUT) 514

12.03.2016 16:20

zurück