Hauptbereich der Websiteinhalte
.

Saisonauftakt in Hart bei Graz für Österreichs Short Tracker

zurück Saisonauftakt in Hart bei Graz für Österreichs Short Tracker

Am kommenden Wochenende gastieren Europas beste Nachwuchsathleten im Short Track in Hart bei Graz. Die European Series gilt als wichtige Entwicklungsstufe für den Weltcup in der Olympiasportart. Österreichs junge Athleten können sich von 8. - 10. September 2017 gegen die starke Konkurrenz aus Osteuropa messen.

"Da die Olympiaquali in dieser Saison früh beginnt, kommen sogar komplette Nationalteams nach Österreich", erzählt der Generalsekretär des Österreichischen Eisschnelllauf Verbandes (ÖESV) Hermann Filipic. Die European Series ist der größte Nachwuchscup des Internationalen Eislaufverbandes (ISU). Hart bei Graz ist die erste von sechs Stationen. "Das ist ein tolles Format, denn die Konkurrenz in den Altersklassen ist sehr hoch und viele Weltcupfahrer und sogar Medaillengewinner sind in dieser Serie schon gefahren", erklärt Filipic.

Österreichs Nationalteam am Start

Auch das heimische Nationalteam unter Trainer Ivan Pandov bereitet sich in Graz für den ersten Saisonweltcup in Budapest (29.9. - 01.10.) vor. "Wir waren fast den ganzen Sommer unterwegs und haben fleißig trainiert. Ich denke, dass wir uns wieder einen Schritt weiterentwickelt haben", berichtet Dominic Andermann. Gemeinsam mit seinem Bruder Nico und Heinrich Liu vertritt der Wiener das Nationalteam in Graz.

Besonders gespannt darf man auf die Leistungen von Tobias Wolf sein. Der 12-jährige Weizer belegte am letzten Wochenende Platz drei beim Stez-Cup in der Slowakei. Vor heimischer Kulisse möchte er diese tollen Ergebnisse und Zeiten bestätigen.

In Hart bei Graz werden Wettkämpfe über die Weltcupdisziplinen von 500, 1.000 und 1.500 Meter ausgetragen. "Mit den Nachwuchsrennen und den Trainingszeiten ist die Halle von 08:00 - 19:00 Uhr ständig im Betrieb. Es wird sicher ein toller Event für die kommenden Weltcupstarts", beschreibt Hermann Filipic den Ablauf der European Series in der Steiermark.

06.09.2017 12:48

zurück