Hauptbereich der Websiteinhalte
.

Mathias Hauer mit persönlicher Bestleistung in Inzell

zurück Mathias Hauer mit persönlicher Bestleistung in Inzell

Mit einem internationalen Rennen in Inzell beenden Österreichs Junioren ihre Saison. Der 18-jährige Mathias Hauer erzielt dabei über 500 und 5.000 Meter zwei neue persönliche Bestleistungen.

In der Max-Aicher-Arena geht die Saison unserer Junioren zu Ende. Noch einmal schnelle Zeiten laufen war die Devise der fünf jungen Nachwuchsathleten. Mit Mathias Hauer und Ignaz Gschwentner können zwei Athleten persönliche Bestleistungen verbuchen. Viktoria Schinnerl gelingt über 500 Meter eine Saisonbestleistung. Der 18-jährige Mathias Hauer verbessert sich über 5.000 Meter fast um 10 Sekunden. In 6:40.10 läuft er so schnell wie noch nie in seiner Karriere. Er erzielt damit die sechstschnellste gelaufene Juniorenzeit auf dieser Distanz in dieser Saison. "Das waren jetzt wirklich nochmals tolle Rennen zum Abschluss der Saison. Jetzt geht aber der Blick auf die kommenden Aufgaben", berichtet Hauer aus Inzell.

Die Ergebnisse unserer Athleten im Überblick:

Viktoria Schinnerl
500m 42,11 (Saisonbestleistung)
1.500m 2:08.69

Viola Feichtner
500m 43,48
1.500m 2:08.13
3.000m 4:21.15

Mathias Hauer
500m 37,96 (persönliche Bestleistung)
1.500m 1:54.38
5.000m 6:40.10 (persönliche Bestleistung)

Gabriel Odor
500m 37,99
1.500m 1:53.26

Ignaz Gschwentner
1.500m 2:07.10 (persönliche Bestleistung)

26.02.2017 16:18

zurück