Hauptbereich der Websiteinhalte
.

KIA-Austria    sportnavigator      BORA     Tiwag_2

ISU/GettyImages/Atsushi Tomura

Weltcup, Universiade und Einzelstrecken-WM am Flugplan der österreichischen Eisschnellläufer

Ein dichtes Programm haben Österreichs junge Eisschnellläufer in den kommenden Wochen zu absolvieren. Eine lange Reise beginnt mit dem fünften Saisonweltcup in Berlin. Danach folgt für Linus Heidegger und Armin Hager die Teilnahme an der Universiade in Almaty, ehe es von Kasachstan direkt zu den Einzelstreckenweltmeisterschaften nach Südkorea geht.

 ... mehr
Heiße Duelle am kaltem Eis

Heiße Duelle am kaltem Eis

Von 27. - 29. Jänner 2017 finden in der Olympiaworld in Innsbruck die Juniorenweltmeisterschaften im Short Track Eisschnelllauf statt. 200 Athleten aus 40 Nationen werden an dem Event teilnehmen. Zum ersten Mal findet diese Veranstaltung, die seit 1994 ausgetragen wird, in Österreich statt.

 ... mehr
Platz 35 für Matthias Wolfgang über 500 Meter bei Short Track EM in Turin

Platz 35 für Matthias Wolfgang über 500 Meter bei Short Track EM in Turin

Mit dem Wiener Matthias Wolfgang stellte Österreich einen Starter bei den Europameisterschaften im Short Track Eisschnelllauf. Unser EM-Debütant landet im Allround-Klassement auf Rang 41. In den Einzeldistanzen verpasst er den Sprung ins Halbfinale, kann aber in den Ranking-Finals durchaus aufzeigen. Seine beste Leistung erzielt der Wiener über 500 Meter, wo er auf Platz 35 landet. Ein von einem Konkurrenten verursachter Sturz verhindert eine noch bessere Platzierung.

 ... mehr

Im Gästebuch blättern   | 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... | 9 | 10 | 11 | |