Hauptbereich der Websiteinhalte
.

KIA-Austria   sportnavigator     Gardena    Tiwag_2

Punktlandung für Österreichs Short Tracker bei EM in Dresden

Punktlandung für Österreichs Short Tracker bei EM in Dresden

Der Niederländer Sjinkie Knegt und die Italienerin Arianna Fontana sind die neuen Europameister in der Olympiasportart Short Track. Sie sind die überragenden Athleten im Mehrkampf bei der Großveranstaltung in der Elbstadt Dresden. Auch Österreichs einziger Teilnehmer Dominic Anderman sorgt für Jubel beim heimischen Verband. Mit seinem 32. Platz in der Mehrkampf-Wertung erläuft er einen zusätzlichen Startplatz für Österreich bei den nächsten Europameisterschaften 2019.

 ... mehr
Sprintvierkampfmeisterschaften an Viktoria Schinnerl und Gabriel Odor

Sprintvierkampfmeisterschaften an Viktoria Schinnerl und Gabriel Odor

Die neuen Staatsmeister im Eisschnelllauf-Sprint-Vierkampf heißen Viktoria Schinnerl und Gabriel Odor. Die beiden Junioren sichern sich den Mehrkampfsieg am zweiten Tag der Österreichischen Staatsmeisterschaften. Über 2x500 Meter gehen die Einzeltitel an Odor und an die frisch gebackenene Europameisterin Vanessa Herzog. Beim Massenstartbewerb gewinnt Linus Heidegger bei den Herren und Viktoria Schinnerl bei den Damen.

 ... mehr
Dominic Andermann vor abschließendem 1.000-Meter-Lauf voll auf Top-32-Kurs

Dominic Andermann vor abschließendem 1.000-Meter-Lauf voll auf Top-32-Kurs

Die ersten Medaillen bei den Europameisterschaften in der Olympiasportart Short Track sind in Dresden vergeben worden am Samstag. Bei den Herren gehen die Titel über 500 und 1.500 Meter an den Niederländer Sjinkie Knegt. Auch bei den Damen gibt es eine doppelte Europameisterin. Die Italienerin Martina Valcepina setzt sich über 500 und 1.500 Meter durch. Damit führen beide vor den abschließenden 1.000 Metern am Sonntag überlegen in der Mehrkampfwertung.

 ... mehr
Halbzeitführung im Sprintvierkampf für Vanessa Herzog und Gabriel Odor

Halbzeitführung im Sprintvierkampf für Vanessa Herzog und Gabriel Odor

Die neuen Staatsmeister über 1.000 Meter im Eisschnelllauf heißen Vanessa Herzog und Linus Heidegger. Im Rahmen der Österreichischen Sprint- und Massenstartstaatsmeisterschaften in der Innsbrucker Olympiaworld gewinnen die beiden Olympiastarter den Einzeltitel über den Tausender. Während Herzog souverän zum Sieg läuft, muss Heidegger den Angriff seines jungen Teamkollegen Gabriel Odor abwehren.

 ... mehr
Dominic Andermann auf Top 32 Kurs bei EM in Dresden

Dominic Andermann auf Top 32 Kurs bei EM in Dresden

Von 12. - 14. Jänner 2018 finden in Dresden die Europameisterschaften in der Olympiasportart Short Track statt. Der 21-jährige Wiener Dominic Andermann ist Österreichs einziger Starter. 130 Athleten aus 27 Nationen nehmen an den Wettkämpfen in der Dresdner EnergieVerbund Arena teil. In diesem illustren Feld möchte Andermann in der Mehrkampfwertung eine Platzierung unter den Top 32 erreichen.

 ... mehr
Top 32 als Ziel für Österreichs einzigen Starter bei Short Track EM in Dresden

Top 32 als Ziel für Österreichs einzigen Starter bei Short Track EM in Dresden

Knapp zwei Monate nach dem Ende der Weltcupsaison wartet mit den Europameisterschaften in Dresden das nächste große Event auf Österreichs Short Track Athleten. Mit dem Wiener Dominic Andermann stellt das heimische Nationalteam einen Starter. Erfahrungen sammeln und wenn möglich einen weiteren Startplatz für 2019 erobern sind die Ziele für den 21-jährigen Wiener. Dafür muss der Student der Biomedizin und Biotechnologie in der Gesamtwertung unter den Top 32 landen.

 ... mehr
(c) ISU/GettyPictures

Vanessa Herzog komplettiert Medaillensammlung bei EM mit Bronze im Massenstart

Gold, Silber, Bronze durch Vanessa Herzog und zwei achte Plätze durch Linus Heidegger und Armin Hager sind die erfolgreiche Ausbeute der rot-weiß-roten Eisschnellläufer bei den Einzelstrecken-Europameisterschaften im russischen Kolomna. Vanessa Herzog gewinnt bei ihrem dritten Auftritt ihre dritte Medaille. Sie landet hinter den beiden Italienerinnen Francesca Lollobrigida und Francesca Bettrone auf dem Bronzerang im Massenstart der Damen.

 ... mehr
Regio Cup in Innsbruck am Dreikönigstag

Regio Cup in Innsbruck am Dreikönigstag

Zirka 70 junge Nachwuchsläufer nahmen am traditionellen Regio-Cup-Rennen am Samstag in der Innsbrucker Olympiaworld teil. Die Athleten, welche an diesem Vergleichswettkampf zwischen Tirol und Bayern teilnehmen, sind zwischen sechs und 13 Jahre alt. Nachdem sich der Innsbrucker Morgennebellichtete präsentierte sich die Olympiaeisbahn bei strahlendem Sonnenschein.

 ... mehr

Im Gästebuch blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | |