Hauptbereich der Websiteinhalte
.

KIA-Austria    sportnavigator      BORA     Tiwag_2

Vier Tiroler im Juniorenweltcup am Start

Vier Tiroler im Juniorenweltcup am Start

Am Wochenende findet in Inzell der erste Juniorenweltcup der Eisschnelllaufsaison 2017/18 statt. Gerade zum Saisonauftakt ist die bayerische Gemeinde sehr beliebt bei den jungen Athleten des Österreichischen Eisschnelllauf Verbandes. Viele Vorbereitungsrennen werden in der Max-Aicher-Arena jährlich veranstaltet und da in der Eishalle bereits ab dem Sommer trainiert werden kann ist Inzell fast eine zweite Heimat für die rot-weiß-roten Läufer geworden.

 ... mehr
Freude über neuen Österreichischen Rekord währte nur kurz

Freude über neuen Österreichischen Rekord währte nur kurz

Nur ein paar Minuten kann sich Linus Heidegger über seinen frisch aufgestellten Österreichischen Rekord beim Eisschnelllaufweltcup in der Sørmarka Arena in Stavanger freuen. Mit 13:29.27 hatte er seine eigene Bestleistung über 10.000 Meter aus dem letzten Jahr um neun Sekunden verbessert. Als der 22-jährige Tiroler dann das Eis verließ, wurde er über seine Disqualifikation informiert.

 ... mehr

ÖESV protestiert gegen die Festschrift "150 Jahre Eiszeit" des Wiener Eislauf-Vereines

Am 27.10.2017 haben wir über das Schreiben unseres Präsidenten Dr. Hans Spohn an den Wiener Eislauf-Verein informiert. Inzwischen liegt eine Reaktion des WEV sowie der Autorin vor, denen Herr Dr. Spohn widersprochen hat. Er ersucht uns im Sinne des „audiatur et altera pars", Sie auch über die Argumente des WEV und der Autorin zu informieren und verweist dazu auf sein Antwortschreiben an die Autorin vom 15.11.2017. Für Interessierte ist die gesamte bisherige Korrespondenz angeschlossen.

 ... mehr

Im Gästebuch blättern   | 1 | 2 | 3 | 4 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | |