Hauptbereich der Websiteinhalte
.

KIA-Austria   sportnavigator     Gardena    Tiwag_2

Keine leichte Aufgabe für Linus Heidegger im Massenstart

Keine leichte Aufgabe für Linus Heidegger im Massenstart

Der Massenstart im Eisschnelllauf feiert seine Premiere am vorletzten Tag der Olympischen Winterspiele in PyeongChang. Zum ersten Mal wird dieser spannende Bewerb ausgetragen, in dem bis zu 16 Athleten gleichzeitig am Oval unterwegs sind. In dieser jungen Disziplin gibt der 22-Jährige Linus Heidegger sein Debüt. Er hat es mit guten Weltcupleistungen, wie einem fünften Platz in Calgary, in das Feld der 24 Athleten geschafft. Damit ist der Österreichische Eisschnelllauf Verband (ÖESV) nach einer Pause von 20 Jahren wieder mit einem männlichen Teilnehmer bei den Winterspielen vertreten.

 ... mehr
Vierter Platz für Vanessa Herzog in PyeongChang über 500 Meter

Vierter Platz für Vanessa Herzog in PyeongChang über 500 Meter

Zum vierten Platz über 500 Meter im Eisschnelllauf sprintet Vanessa Herzog bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang. In einem Wettkampf auf höchsten Niveau verpasst die junge Österreicherin eine Medaille um 17 Hundertstel. Der Olympiasieg geht an die Favoritin Nao Kodaira aus Japan. Die 31-Jährige sorgt mit mit 36.94 für einen neuen Olympischen Rekord.

 ... mehr
Toller fünfter Platz für Vanessa Herzog über 1.000 Meter

Toller fünfter Platz für Vanessa Herzog über 1.000 Meter

Mit Platz fünf beginnt die 22-Jährige Vanessa Herzog ihre zweiten Olympischen Winterspiele. In einem Weltklasse-Wettbewerb über 1.000 Meter der Damen landet die Eisschnellläuferin in 1:14.47 eine Topplatzierung. Gold geht im fünften Wettbewerb der Spiele in PyeongChang zum fünften Mal an die Niederlande. In einem neuen Olympischen Rekord gewinnt Jorien Ter Moers das Rennen. Silber und Bronze holen sich die Japanerinnen Nao Kodaira und Miho Takagi.

 ... mehr
Vanessa Herzog im Kreis der Medaillenkandidatinnen am Tausender

Vanessa Herzog im Kreis der Medaillenkandidatinnen am Tausender

Am Mittwoch beginnen die Olympischen Wettbewerbe für Vanessa Herzog. Österreichs Topläuferin im Eisschnelllauf startet über 1.000 Meter in ihr viertes Olympiarennen ihrer Karriere. Seit den letzten Spielen 2014 in Sotschi hat sich die 22-Jährige zur Weltklasseathletin entwickelt. Drei Medaillen gewann die gebürtige Tirolerin im Jänner bei den Europameisterschaften in Kolomna.

 ... mehr
Heimsieg für Linus Heidegger auf Innsbrucker Olympiaoval

Heimsieg für Linus Heidegger auf Innsbrucker Olympiaoval

Mit einem neuen Bahnrekord saust der 22-jährige Olympiastarter Linus Heidegger zum Weltcupsieg in der U-23 Klasse beim Weltcup der Junioren und Neo-Senioren in Innsbruck. In 3:50.12 distanziert er die internationale Konkurrenz um mehr als sechs Sekunden über 3.000 Meter. Der Tiroler gewinnt vor dem Norweger Runar Njatun Kroyer und dem Chinesen Alemasi Kahanbai und sorgt damit für einen perfekten Auftakt des heimischen Teams.

 ... mehr
Linus Heidegger qualifiziert sich in Erfurt für Allround-Weltmeisterschaften

Linus Heidegger qualifiziert sich in Erfurt für Allround-Weltmeisterschaften

Der 22-jährige Linus Heidegger beendet den Weltcup über 5.000 Meter in Erfurt auf Rang 10 in der Division B und sollte sein Ziel, einen Startplatz bei den Allround-Weltmeisterschaften im Eisschnelllauf in Amsterdam erreicht haben. Nach den ersten Hochrechnungen des Österreichischen Teams erreicht er den 24. Platz in der Qualifikationsrangliste für die WM im März.

 ... mehr

Im Gästebuch blättern   Zurück | 1 | 2 | 3 | ... | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | |